Hot News

Neue Chancen für die Kunststoffverarbeitung

Die EU-Kunststoff-Strategie

Dank der durch die Europäische Kommission vorgelegten europäischen Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft, sieht der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV),
neue Chancen für das Kunststoffrecycling und die Kunststoffverarbeitung.   

Diese Strategie soll zur Lösung gesellschaftlicher Probleme, wie beispielsweise dem Klimaschutz oder der Medizintechnik, beitragen.

Mit dieser Initiative zeigt die Europäische Kommission zum erstem Mal Handlungspotential und Entwicklungspfade für einen verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoffen als wertvolle Ressourcen.


Die Kunststoff verarbeitende Industrie bietet ihren Kundenindustrien eine aktive Unterstützung bei der weiteren Einsatzsteigerung von Kunststoffrezyklaten in Produkten an, obwohl sich das werkstoffliche Recycling von Kunststoffabfall in Deutschland bereits auf hohem Niveau befindet.  

Besonders wichtig für die Kunststoffverarbeiter in Deutschland ist die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für das Kunststoffrecycling, der Ausbau der Kreislaufwirtschaft in Europa, sowie die umfassende Zusammenarbeit zur Bekämpfung des Kunststoffabfalls in den Meeren (Marine Litter).